Allgemeine Geschäftsbedigungen (AGB)

A. Allgemein

1. Vertragspartner

Verträge kommen zustande mit AGM Mobile Switzerland, EP Plüss GmbH,  (nachfolgend AGM Mobile Switzerland genannt), Dorfstrasse 8, 5745 Safenwil, Geschäftsführer: Hans Peter Plüss, Unternehmens-Identifikationsnummer (UID): CHE-108.425.088, E-mail:, sales@agmmobile.ch, Tel.: 062 / 788 40 00.

Unseren Kundendienst erreichen Sie

Dienstag:      09:00-12:00, 13:30-18:30
Mittwoch:      09:00-12:00, 13:30-18:30
Donnerstag:  13:30-18:30, 09:00-12:00
Freitag:         09:00-12:00, 13:30-18:30

Samstag: 09:00-16:00 unter der Telefonnummer: 062 / 788 40 00

2. Geltungsbereich

Derzeit versendet AGM Mobile Switzerland nur Waren innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein, daher muss sich die Lieferadresse in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein befinden.

3. Konsumenten und Unternehmer

Konsument ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschliesst, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

B. Kauf von Waren

1. Preise, Versand, Lieferung und Abholung

Für Bestellungen im AGM Mobile Switzerland Webshop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise in Schweizer Franken, das heisst sie beinhalten alle Preisbestandteile sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer. Soweit nicht anders vereinbart, ist der Versand bzw. die Lieferung kostenlos. AGM Mobile Switzerland berechnet für die Verwendung der Zahlungsarten keine zusätzlichen Kosten. Weitere Steuern und Kosten fallen nicht an.

2. Vertragsschluss, Vertragssprache, Mengen

2.1 Die Darstellung der Artikel stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an den Kunden dar, AGM Mobile Switzerland ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Auf der Bestellseite kann der Kunde seine Eingabe noch einmal überprüfen. Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ schliesst der Kunde den Bestellvorgang ab. Damit hat der Kunde eine verbindliche Bestellung abgegeben. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch das Schliessen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhält der Kunde im Übrigen weitere Informationen, wie beispielsweise zu Korrekturmöglichkeiten. Nach Eingang seiner Bestellung im Online-Shop erhält der Kunde automatisch eine E-Mail, die seine Bestellung bestätigt.

2.2 Die Vertragssprache ist Deutsch.

3. Warenverfügbarkeit, Lieferung und Abholung

3.1 Die im Onlineshop dargestellten Artikel sind mit einer Verfügbarkeitsangabe und Liefer- bzw. Abholzeitangebe gekennzeichnet.
3.2 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, so ist AGM Mobile Switzerland zur Teilbereitstellung berechtigt.
3.3 Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Übergabe an den beauftragten Logistikpartner an den Kunden über.
3.4 Sollte dem Kunden nicht selber die Abholung der Bestellung möglich sein, so kann er dazu eine dritte Person bevollmächtigen. Für die Abholung sind eine Abholvollmacht, die Service-E-Mail „Bestätigung zur Abholung“ und ein gültiges Ausweisdokument erforderlich.

 

4. Speichermöglichkeit, Einsicht in den Vertragstext

Der Kunde kann diese AGB auf der Onlineshop-Seite einsehen. Ferner kann der Kunde diese AGB ausdrucken oder speichern, indem er die hierzu vorgesehene Funktion seines Internetbrowsers nutzt. Der Kunde kann seine Bestelldaten die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Onlineshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen seines Browsers speichern. Nach Abschluss der Bestellung wird per E-Mail eine automatische Bestellbestätigung an die vom Kunden angegebene Adresse versendet. EP: speichert den Vertragstext und sendet die Bestelldaten per E-Mail zu. Vergangene Bestellungen kann der Kunde in seinem Kundenkonto einsehen.

 

5. Zahlungsbedingungen

Zahlungsarten:

5.1 Vorauszahlung:

Sie können die Vorauszahlung auf unser Post- oder Bankkonto tätigen. Nachdem Sie in unserem Web-Shop Ihre Bestellung abgeschlossen haben, erhalten Sie von uns per e-Mail eine Auftragsbestätigung mit den Post- und Bankdaten.

5.2 Rechnung:

Für Firmen, Schulen und Behörden liefern wir gerne gegen Rechnung (10 Tage rein netto). Von Firmen benötigen wir einen gültigen Handelsregisterauszug. Nach erfolgter Kreditprüfung werden Firmenkunden gegen Rechnung beliefert.

5.3 Kreditkarten:

VISA & MasterCard

5.4 TWINT: Rasche und bequeme Zahlung für schnelle Auslieferung.

5.5 Barzahlung / Abholung:

Sie können nach Absprache die im WebShop bestellte Ware auch bei uns in Safenwil (AG) abholen und bezahlen.

 

5.2 Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

6. Rücktrittsrecht

Ein Rücktrittsrecht des Kunden wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

 

7. Gewährleistung

7.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche verjähren nach zwei Jahren. Wenn der Kunde als Unternehmer kauft, so verjähren die Ansprüche aus den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen nach einem Jahr.

7.2 Die gesetzlichen Mängelansprüche des Kunden bleiben im Falle des Bestehens einer Garantie für die bestellte Ware unberührt.
7.3 Die Versand- bzw. Handlingskosten innerhalb der Garantie- und Gewährleistungsfrist sind kostenpflichtig und durch den Kunden zu tragen.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von AGM mobile Switzerland, EP Plüss GmbH 

9. Haftung

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz werden soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Unberührt bleibt die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmässig vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet EP: Plüss GmbH soweit gesetzlich zulässig nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. 

10. Schlussbestimmungen

10.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10.2 Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang wirksam. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten – soweit vorhanden – die gesetzlichen Regelungen.