Garantiebestimmungen

Allgemeines

AGM garantiert, dass AGM Produkte für die Dauer der 24 Monate Garantie frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Diese freiwillige Herstellergarantie gilt ausschliesslich für Endkunden. Endkunden, die in der Schweiz ein AGM Produkt erwerben, das von AGM Mobile Switzerland, vertreten durch EP:Plüss GmbH vertrieben wird, können Garantieleistungen in Anspruch nehmen.

Ansprüche des Endkunden gegen AGM Mobile können sich ausschliesslich auf diese Garantie stützen. Weitere Rechte des Endkunden nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung, d.h. die aus dem Kaufvertrag abgeleiteten Gewährleistungsrechte des Käufers gegenüber dem Verkäufer, wie auch sonstige gesetzlich gewährte Rechte, werden von dieser Garantie nicht berührt.

Die AGM Mobile Switzerland verpflichtet sich, das defekte Produkt in Übereinstimmung mit den unten stehenden Garantiebedingungen zu reparieren oder nach eigenem Ermessen zu reparieren, auszutauschen oder durch eine Gutschrift zu erstatten. Garantiereparaturen werden ausschliesslich durch EP:Plüss GmbH durchgeführt. Reparierte oder ausgetauschte Produkte können neue und/oder aufgearbeitete Komponenten und Geräte enthalten.

Die Garantiezeit beginnt mit dem Datum des erstmaligen Verkaufs des Produkts im Neuzustand von einem Händler an einen Endkunden und dauert 24 Monate.

Um Garantieansprüche geltend zu machen, muss der Endkunde den Originalkaufbeleg (das heisst den Kaufbeleg für den Erstkauf des Produkts im Neuzustand durch einen Endkunden) vorlegen. Von Hand ausgefüllte Verkaufsbelege ohne IMEI/ Serienummer sind nicht Gültig

Datensicherung und Firmware/Software

Die Datensicherung ist nicht Teil der Garantieleistung. Es obliegt dem Endkunden, die auf dem Gerät vorhandenen Daten im Vorfeld einer Reparatur gegen Verlust, Beschädigung oder Zerstörung zu sichern und die Daten nach Rückerhalt des Gerätes gegebenfalls wieder aufzuspielen. Der Endkunde sollte darüber hinaus sicherstellen, dass sein Produkt vor einer Reparaturanfrage mit der aktuellsten Firmware/Software ausgestattet ist.

Allgemeine Einschränkungen

In folgenden Fällen werden keine Garantieleistungen erbracht:

wenn das Gerät NICHT von AGM Mobile Switzerland, EP:Plüss GmbH importiert und vertrieben worden ist.

  •  Normale Abnutzung und üblicher Verschleiss (z.B. bei Batterien, Akkus und Schutzbeschichtungen)
  •  Modell-/Serien-/IMEI- oder Produktnummer auf dem Produkt wurde geändert, gelöscht, unkenntlich gemacht oder entfernt
  •  Oberflächliche Schäden, wie Kratzer, Dellen und beschädigter Kunststoff an den Anschlüssen
  •  Siegel am Akkugehäuse oder an den Akkuzellen wurde aufgebrochen oder offensichtlich manipuliert
  •  Produkt wurde Flüssigkeiten/Chemikalien jeglicher Art ausgesetzt
  •  Unfall, Sturz oder missbräuchlicher/zweckentfremdeter bzw. unsachgemässer Gebrauch, insbesondere bei Missachtung der Gebrauchs- und Wartungsanweisungen für das AGM Gerät
  •  Schäden, die durch falsche Netzspannung, Blitzschlag, Wasser, Feuer, höhere Gewalt, unzureichende Belüftung oder andere von AGM nicht zu verantwortende Gründe entstanden sind
  •  Änderungen der Netzwerkparameter und Neukonfiguration (z.B. WiFi-Einrichtung, Geräte-Entsperrung.)
  •  Verwendung von Drittanbieter-Softwareprogrammen zur Bearbeitung, Änderung, Anpassung oder Erweiterung der vorhandenen, zugelassenen Software, die auf dem Produkt ausgeführt wird
  •  Verwendung von Drittanbieter Firmware/Betriebssystemen
  •  Schäden, die durch Nutzung des Gerätes ausserhalb der vorgegebenen Spezifikationen entstanden sind
  •  Bei Inanspruchnahme von Serviceleistungen, die nicht AGM Mobile Switzerland, EP:Plüss GmbH erbracht wurden
  •  Einsatz von Teilen, die nicht von AGM gefertigt oder vertrieben werden
  •  Benutzung des Produkts in Verbindung mit Zubehör, das nicht für die Verwendung mit diesem Produkt zugelassen wurde
  •  Überladen des Akkus oder Nichteinhaltung der speziellen Anweisungen für den Umgang mit Akkus im Produkthandbuch
  •  Regelmässige Prüfungs- und Wartungsarbeiten
  •  Verwendung nicht originaler Verbrauchs- oder Verschleissmaterialien

Auch wenn der Kunde bei Versand der Ansicht ist, dass eine Reparatur von der Garantie gedeckt ist, kann eine Garantiereparatur nach Überprüfung des Geräts abgelehnt werden.

 

Haftungsbeschränkung

Die Haftung von AGM ist soweit gesetzlich zulässig beschränkt. AGM Mobile Switzerland, vertreten durch EP:Plüss GmbH, haftet unter anderem nicht für den Verlust der SIM-Karte bzw. für den Verlust von Speicherdaten sowie für Vermögensschäden, Ausfallzeiten, Leih- oder Mietgeräte, Fahrtkosten, entgangenen Gewinn oder ähnliches.

Haben Sie Fragen zu Garantieleistungen oder Garantiezeit? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Bring-In

Im Fall eines Bring-In Garantiefalles, können Sie Ihr Gerät an folgenden Stellen abgeben:

  • Verkaufsstelle an der Sie Ihr Gerät gekauft haben
  • Bei Bring-In sind Sie für den Hin-Transport inkl. allfällige Transportkosten verantwortlich. AGM Mobile Switzerland übernimmt den Rück-Transport an den Absender wie folgt:
  • Sofern das Gerät verpackt eingesendet wurde, erfolgt der Rückversand via Die schweizerische Post oder DHL
  • Sofern das Gerät unverpackt eingesendet wurde, übernimmt EP:Plüss GmbH die Rücktransport-Logistik
  • Garantieleistung (Gerät bei Anlieferung defekt)

Sollte Ihr Gerät bei Anlieferung defekt sein (Dead On Arrival, nachfolgend DOA genannt,) wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder direkt bei uns.

Beachten Sie bitte, dass DOA-Anträge nur bis zu 10 Tagen nach Kaufdatum eingereicht werden können und der vollständige Lieferumfang samt Verpackung vorhanden sein muss.

Garantiebestimmungen

Die im Lieferumfang enthaltene Garantiekarte und Garantie Information liefert Details über die Produktgarantie und dessen Bedingungen. Diese Informationen können auf eine spezifische Website hinweisen. In diesem Fall ist die auf dieser Website enthaltene Information gültig. Die beschriebenen Garantielaufzeiten und Leistungen dienen nur als Leitpunkte und können variieren. Sollten Unterschiede zwischen obenstehenden Informationen und der im Produkt enthaltenen Garantiekarte bestehen, ist die auf der Garantiekarte angegebene Information gültig.

Die Garantielaufzeit beginnt an dem Tag des Erstkaufes des Produktes. Um Garantieleistungen zu erhalten, wird der Original-Kaufbeleg zwingend benötigt und die Seriennummer auf dem Produkt muss komplett lesbar sein.

Die Garantie deckt Material- und Verarbeitungsfehler am Produkt ab. Die Garantie ist nicht auf Verbrauchsmaterialien anwendbar, welche eine verminderte oder gar keine Garantielaufzeit haben.

Um Garantieansprüche geltend zu machen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice via einer der untenstehenden Kontaktoptionen.

Tel. 062 788 40 00, oder support@agmmobile.ch

Begrenzte Herstellergarantie von AGM

Die begrenzte Herstellergarantie von AGM gilt für Endkunden, die in der Schweiz ein AGM-Produkt erwerben, das von AGM Mobile Switzerland, EP:Plüss GmbH importiert und vertrieben wird. Endkunden können damit Garantieleistungen nur in der Schweiz in Anspruch nehmen. Es gelten die Garantiebedingungen (Garantiezeit und Garantieleistungen) der Schweiz, in dem Garantieleistungen eingefordert werden. Diese freiwillig gewährte Herstellergarantie erweitert die Standardgarantie. Die Rechte des Käufers nach der jeweils geltenden nationalen Gesetzgebung werden davon nicht berührt.

Beim Anmelden von Garantieansprüchen im Sinne dieser Herstellergarantie muss der Endkunde den Originalkaufbeleg vorlegen (d.h. den Kaufbeleg für den Erstkauf des Produkts durch einen Endkunden). Sie können in anderen Ländern nicht in Anspruch genommen werden.